Stadttheater verlegt weitere Termine

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Glauchau.

Aufgrund der Corona-Pandemie hat das Stadttheater Glauchau zwei für diesen Monat geplante Veranstaltungen auf nächstes Jahr verschoben. Das teilt das Theater mit. So kommt Irina Tritova mit "Queen of Sand" statt nächsten Freitag nun am 9. März 2022 nach Glauchau. Die Feisten präsentieren ihren Junggesellenabschied nun am 7. Mai 2022. Tickets bleiben gültig, können aber auch dort, wo sie gekauft wurden, zurückgegeben werden. (kan)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €