Zeuge gibt Polizei entscheidenden Tipp

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Werdau.

Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte eine Unfallflucht in Werdau aufgeklärt werden. Laut Polizei war der Fahrer eines Mercedes-Transporter am Donnerstagmorgen auf der S 289 kurz nach der Abfahrt Werdau in den Gegenverkehr geraten. Dabei streifte er einen entgegenkommenden Lkw. Obwohl bei der Kollision Fahrzeugteile abgerissen wurden (Schaden: rund 6000 Euro), setzte der Fahrer des Transporters seine Fahrt Richtung Crimmitschau fort. Der Fahrer eines hinter ihm fahrenden Audi, dessen Auto von den Fahrzeugteilen getroffen wurde, merkte sich das Kennzeichen des Mercedes. So konnten Einsatzkräfte des Polizeireviers Werdau einen 23-Jährigen als Verursacher des Unfalls ausmachen. (hd)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.