Kleintransporter verunglückt auf A 4

Hohenstein-Ernstthal. Ein Kleintransporter ist am Freitagvormittag auf der Autobahn 4 bei Hohenstein-Ernstthal verunglückt. Nach ersten Informationen der Polizeidirektion Chemnitz war das Fahrzeug in Richtung Dresden auf schneebedeckter Fahrbahn unterwegs und geriet ins Schleudern, als der Fahrer auf die linke Fahrspur wechselte. Der Kleintransporter prallte gegen die rechte Schutzplanke und blieb auf der Fahrbahn auf der Seite liegen.

Der Fahrer wurde leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf rund 16.000 Euro geschätzt. (dha) 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...