Ministerpräsident zum Sachsenring-Grand-Prix: ADAC soll auf die Region zugehen

Michael Kretschmer will sich für den Erhalt des Grand Prix am Sachsenring einsetzen. An eine schnelle Einigung glaubt er nicht. Unlösbar ist der Konflikt des sächsischen Veranstalters mit dem ADAC aus seiner Sicht aber nicht.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...