Radfahrer bei Sturz schwer verletzt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Hohenstein-Ernstthal.

Schwere Verletzungen hat nach Polizeiangaben ein 60-jähriger Radfahrer erlitten, als er am Montag gegen 10 Uhr auf der Inneren Zwickauer Straße in Hohenstein-Ernstthal ohne fremdes Zutun stürzte. Der Mann sei aus Richtung Kreisverkehr unterwegs gewesen, als er verkehrsbedingt habe abbremsen müssen. Dabei habe er augenscheinlich die Hebel für die vordere und die hintere Bremse verwechselt, sodass das Vorderrad des Fahrrades überbremst worden sei und blockierte, vermutet die Polizei. Beim daraus resultierenden Sturz sei zwar kein Sachschaden am Fahrrad entstanden, der 60-Jährige habe jedoch in ein nahes Krankenhaus gebracht werden müssen. (fp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.