Weiterbau von Radweg wird geplant

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Oberlungwitz.

Der Geh- und Radweg am Lungwitzbach in Oberlungwitz soll weitergebaut werden, doch das wird voraussichtlich bis 2023 dauern. Der Technische Ausschuss hat in seiner jüngsten Sitzung zunächst die entsprechenden Planungsleistungen vergeben, die auch die Renaturierung der Bachböschung auf dem Abschnitt östlich der Strumpfgasse vorbereiten sollen. Die Planung, die ein Chemnitzer Büro übernimmt, kostet rund 15.000 Euro. Das Gesamtprojekt könnte ersten Schätzungen zufolge 325.000 Euro kosten. Vorgesehen ist laut Auskunft von Bürgermeister Thomas Hetzel, dass die Vergabe der Bauleistungen 2022 und die Umsetzung spätestens im Folgejahr über die Bühne gehen. (mpf)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.