28-Jähriger rast mit 126 km/h durch Ortschaft

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Am Samstagnachmittag ist ein 28-jähriger Audifahrer mit 126 Stundenkilometern durch Crimmitschau gefahren. Das haben Beamte des Polizeireviers Werdau bei einer Geschwindigkeitsmessung auf dem Waldsachsener Weg festgestellt. Nach Abzug der geforderten Toleranzen war der Mann immer noch 76 km/h schneller als die dort erlaubten 50 km/h. Dem in Crimmitschau wohnenden Bulgaren droht nun ein erhebliches Bußgeld und drei Monate Fahrverbot. Bei der Geschwindigkeitskontrolle wurden insgesamt sieben Geschwindigkeitsverstöße festgestellt und geahndet. (fp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.