Sie haben kein
gültiges Abo.
Schließen

Alkoholfahrt endet im Straßengraben

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Werdau.

Ein betrunkener Autofahrer ist am Donnerstagabend auf der B 175 vor dem Ortsauseingang Werdau verunglückt. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, war der 37-Jährige mit seinem Volvo auf der Sorge in Richtung Werdau unterwegs. In einer Linkskurve kam der Wagen nach rechts von der Straße ab und rutschte in den Seitengraben. Der Mann wurde leicht verletzt. Und damit nicht genug: Ein daraufhin durchgeführter Drogentest schlug positiv an. Der Atemalkoholwert betrug 2,6 Promille. Der Sachschaden wird auf rund 3400 Euro geschätzt. Nach Darstellung der Meteorologen bleibt die Gefahr von Glätte bestehen. Darauf sollten sich die Fahrzeugführer einstellen. (jwa)

Das könnte Sie auch interessieren