Der ungesühnte Mord im Werdauer Wald

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

An der Auffahrt vom Dreiflügel zum Bauernsteig steht ein steinernes Kreuz mit dem Namen einer Frau. Um ihren gewaltsamen Tod, der sich am Sonntag zum 76. Mal jährt, ranken sich Gerüchte. Wer das Grab pflegt, ist ebenfalls nicht genau bekannt.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.