Gemeinderat befasst sich mit Digitalpakt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Neukirchen.

Die Neukirchener Gemeinderäte beschäftigen sich während der Sitzung am 29. September in der Gemeindeverwaltung unter anderem mit den überplanmäßigen Ausgaben für die Erneuerung der Dänkritzer Straße und dem Maßnahmeplan hinsichtlich des "Digitalpakts Schule". Außerdem befasst sich das Gremium mit den außerplanmäßigen Ausgaben für die Sanierung des Kriegerdenkmals im Ortsteil Dänkritz. Und nicht zuletzt steht ein Beschluss zum Entwurf des Regionalplans Chemnitz auf der Tagesordnung. Dazu hat die Verwaltung eine Stellungnahme erarbeitet. Die Sitzung ist öffentlich und beginnt 19 Uhr. (jwa)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.