Stadt bietet Firmen "Blaue Tonne" an

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Werdau.

Noch bis zum 21. Juni finden im Koberbachcentrum (KBC) in Langenhessen Sonderimpfaktionen für einen ausgewählten Personenkreis statt. Organisiert werden diese von der Stadt Werdau in Zusammenarbeit mit den Nachbarkommunen. Dazu gehören Crimmitschau, Langenbernsdorf, Neukirchen und Fraureuth. Bei bisher zwei Impfaktionen bestand für priorisierte Personengruppen der kritischen Infrastruktur wie Personal der Kitas, der Pflegeeinrichtungen, der Feuerwehren oder den Mitarbeitern der Stadtwerke die Möglichkeit, sich gegen Covid-19 impfen zu lassen. "Wir haben das KBC auch großen Wirtschaftsunternehmen zur Nutzung angeboten, falls für Sonder-Impfaktionen ihrer Betriebsärzte eingerichtete und für derartige Zwecke ausgerüstete Örtlichkeiten benötigt werden", sagt Oberbürgermeister Sören Kristensen (Unabhängige Liste). Ab 21. Juni ist im wegen seinem Aussehen auch "Blaue Tonne" genannten Koberbachcentrum wieder Vereinssport möglich. (umü)

...
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.