29-Jähriger bedrängt Frau mit Kind

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Eine Schlägerei im Zwickauer Stadtteil Eckersbach machte am Sonntagnachmittag einen Polizeieinsatz erforderlich. Ein 29-jähriger Deutscher hatte eine Frau mit Kind bedrängt, sagte ein Sprecher der Polizeidirektion am Montag. Ein telefonisch herbei gerufener Mann (33) war kurze Zeit später zur Wohnung gekommen, um zu vermitteln. Dies habe den noch vor Ort befindlichen 29-Jährigen veranlasst, unvermittelt auf den 33-jährigen einzuschlagen. Er versetzte ihm Fausthiebe ins Gesicht und trat auf den dann am Boden liegenden Mann mehrfach ein. Die hinzugerufenen Polizeibeamten konnten den Täter verfolgen. Dieser stürzte auf seiner Flucht. Er war mit fast zwei Promille stark alkoholisiert, heißt es. (ja)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.