Ausgebüxt: Schaf und Lamm in Wilkau-Haßlau unterwegs

Wilkau-Haßlau.

Polizeibeamte und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wilkau-Haßlau sind am Donnerstagmorgen zu einem tierischen Einsatz gerufen worden. 

Wie die Polizeidirektion Zwickau mitteilte, war ein Hinweis eingegangen, dass Schafe im Bereich der Karl-Liebknecht-Straße in Wilkau-Haßlau herumliefen. Vor Ort entdeckten Beamte ein Schaf und ein Lamm auf einer Wiese in Höhe des Schulsportplatzes. Zusammen mit den Kameraden der Feuerwehr fingen die Polizisten die Tiere wieder ein. 

Es stellte sich heraus, dass sie von einem Gartengrundstück ausgebüxt waren. Der Tierhalter konnte sein Schaf und das Lam wieder in Empfang nehmen. (dha)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.