Autofahrerin wird bei Unfall leicht verletzt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Auf größeren Parkplätzen kommt es bei viel Fahrzeugverkehr immer wieder zu Unfällen. Das sagt Jean-Paul Lüdtke von der Polizeidirektion Zwickau. So auch am Montagmorgen, als eine 64-jährige Opel-Fahrerin und ein 52-jähriger Audi-Fahrer den Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Äußeren Schneeberger Straße in sich kreuzenden Fahrtrichtungen befuhren. Die Opel-Fahrerin übersah dabei den von rechts kommenden Audi, und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die 64-Jährige wurde dabei leicht verletzt und musste ambulant behandelt werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Sachschaden wird auf insgesamt 8000 Euro geschätzt. (ja)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.