Frische Melodien im Erzgebirgsdialekt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Mundart aus dem Erzgebirge in modernem Klanggewand verspricht der Auftritt von "Fei" am Donnerstag, 20 Uhr, im "Il Tavolino" in Zwickau, Max-Planck-Straße 42. Danny Siegel (Gesang/Gitarre) und Miro Hour (Klarinette) verbinden Dialekt, beschwingte Rhythmen und Humor zu frischen Melodien. Nach der EP "2021", die neben dem preisgekrönten Ohrwurm "Mach fei kaa Zeich" vier weitere dialektale Hits enthält, soll Ende November das erste Album der Band mit zwölf Liedern erscheinen. (tc)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.