Gemeinderat berät zum Straßenbau

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Reinsdorf.

Erneut beschäftigt sich der Gemeinderat während der Sitzung am heutigen Donnerstag mit den Planungen zum Ausbau der Straße der Befreiung im Reinsdorfer Oberdorf. Bisherigen Schätzungen zufolge soll der Ausbau der 580 Meter langen Ortsdurchfahrt insgesamt 1,22 Millionen Euro kosten. Die Kommune hofft für das erste Teilstück auf finanzielle Förderung aus dem Leader-Programm. "Seit 1991 schon wird die etwa fünf Kilometer lange Straße der Befreiung ausgebaut - und das Abschnitt für Abschnitt", erklärt Rathauschef Steffen Ludwig (parteilos). Die Verwaltung geht davon aus, dass das Straßenbauvorhaben in der zweite Hälfte des kommenden Jahres startet. Die Sitzung beginn 19 Uhr im Freizeitzentrum "Erlenwald". (jwa)

...
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.