Junge Erpresser gesucht

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Polizei auf der Suche nach zwei Tatverdächtigen

Zwickau.

Zwei junge Tatverdächtige werden nach einer mutmaßlichen Erpressung am Samstagnachmittag am Zwickauer Neumarkt von der Polizei gesucht. Sie hätten gegen 17.45 Uhr einem 13 und einem 14 Jahre alten Jungen mit körperlicher Gewalt einen geringen Bargeldbetrag abgepresst, hieß es in einer Mitteilung der Polizei. Die Unbekannten ließen dann von den beiden Opfern ab und begaben sich dann zu anderen Personen, von denen sie ebenfalls Bargeld forderten.

Der erste Tatverdächtige war nach Beschreibung der Geschädigten schätzungsweise zwischen 13 und 14 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß, trug eine Kapuzenjacke und eine Hose jeweils mit grünem Tarnmuster. Der zweite Tatverdächtige dürfte zwischen 15 und 16 Jahre alt gewesen sein, ist etwa 1,80 Meter groß und trug eine schwarz-weiße Jacke, weiße Jogginghose und schwarze Schuhe. Beide hätten nach Angaben der Geschädigten ein "ausländisches Erscheinungsbild" gehabt, teilt ein Sprecher der Polizeidirektion Zwickau mit. Die Polizei sucht nun Zeugen der Vorfälle. (kru)

Zeugentelefon 0375 44580

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.