Mülsen trennt sich von eigenem Besitz

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Mülsen.

Die Gemeinde Mülsen setzt Pläne, nicht mehr benötigtes Land für Häuslebauer zur Verfügung zu stellen, in die Tat um. Der Gemeinderat hat einstimmig beschlossen, eine rund 840 Quadratmeter große Fläche nahe der Kleingartenanlage "Sonnenland" in Mülsen St. Micheln als Bauplatz am Platz des Friedens auszuweisen. Zuschlagskriterien werden nach Angaben der Gemeindeverwaltung die konkrete Nutzung, das Bebauungskonzept und der Angebotspreis sein. Wünschenswert sei, dass sich dort eine junge Familie ansiedele. Laut Bürgermeister Michael Franke (Freie Wähler) liegt ein Wertgutachten des Kreis-Gutachterausschusses vom September diesen Jahres in Höhe von 35 Euro pro Quadratmeter vor. (upa)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.