Mann tritt brutal auf einen Bekannten ein

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

In Neuplanitz hat am frühen Montagabend ein 33-Jähriger einen Mann (31) brutal niedergeschlagen. Darüber informiert die Polizei. Der 33-jährige Deutsche drang gewaltsam in die Wohnung des ihm bekannten Mannes ein. Er trat mehrfach brutal auf den 31-Jährigen ein und verletzte ihn schwer. Der Tatverdächtige flüchtete, konnte aber bereits kurze Zeit später durch Beamte des Polizeirevier Zwickau vorläufig festgenommen werden. Ein Atemalkoholtest ergab 1,54 Promille. Auch ein Drogentest reagierte positiv auf Amphetamine. Der 33-Jährige wurde am Dienstag in Untersuchungshaft genommen. Er muss sich nun wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten. (ja)