Mikrowelle explodiert: Küche in Zwickau brennt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Scheringstraße ist es am Mittwoch gegen 12.30 Uhr gekommen. Wie die Polizei mitteilte, wollte eine 55-jährige Bewohnerin ihr Essen in einer Mikrowelle warm machen, verlies die Küche und hörte dann einen lauten Knall. Als sie in der Küche nachschaute, stand das Zimmer bereits in Flammen. 

Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Wegen der starken Rauchentwicklung ist die Wohnung derzeit nicht bewohnbar. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro. Verletzt wurde niemand. (erle)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.