Neue Stadtmanagerin bezieht neues Büro

Zwickau. Ariane Spiekermann, Zwickaus neue Stadtmanagerin, hat am Montag ihren Dienst angetreten. Die 49-jährige Politik- und Kommunikationswissenschaftlerin stammt aus Niedersachsen. Sie hat die vergangenen knapp 20 Jahre in Berlin gelebt und war dort größtenteils als Selbstständige im Veranstaltungsbereich tätig.

Durch private Kontakte habe sie Zwickau kennengelernt und freue sich nun auf die "tolle neue Stelle. Ich bin sehr gespannt." Die Stadtverwaltung hat ihr am Hauptmarkt nahe der Katharinenstraße 11 neue Räume zur Verfügung gestellt. Ab 11. September wird sie immer dienstags von 8 bis 12 und 13 bis 18 Uhr anzutreffen sein.

Ihr Ziel sei es zunächst, die Akteure in der Stadt kennenzulernen. Das funktioniere ihrer Meinung nach am besten anhand von konkreten Projekten. Die Nikolausstiefelaktion stehe ins Haus, und für die Aktion "Zwickau blüht auf" im Frühjahr 2019 beginnen jetzt auch schon die Vorbereitungen, informierte Sandra Hempel, Leiterin der Wirtschaftsförderung der Stadt. Die Stelle ist zunächst für zwei Jahre befristet. (upa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...