Abo
Sie haben kein
gültiges Abo.
Schließen

Polizei sucht Transporterfahrer

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Die Polizei sucht den Fahrer eines weißen Transporters als Zeugen. Am Sonntagabend warteten ein Peugeot-Fahrer (32) und der unbekannte Fahrer eines weißen Mercedes Vito zunächst am beschrankten Bahnübergang im Zwickauer Stadtteil Cainsdorf. Als sie auf der Straße Am Hammerwald in Richtung Planitz fuhren, überholte der 32-Jährige auf Höhe der Hausnummer 19 den vor ihm fahrenden Transporter. Nach dem Überholen verlor er jedoch in einer Kurve die Kontrolle über seinen Peugeot. Der Fahrer kollidierte links mit zwei Leitpfosten sowie einem Stein und kam schließlich im Straßengraben zum Stehen. Der 32-Jährige erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen, die ambulant behandelt wurden. Im Krankenhaus wurde auch gleich eine Blutentnahme durchgeführt, da ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest bei dem Mann 1,6 Promille ergeben hatte. Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Sachschaden von mehr als 9000 Euro. Der Peugeot musste abgeschleppt werden. Die Polizei bittet den Fahrer des weißen Mercedes Vito, sich als Zeuge und möglicherweise auch als Geschädigter im Polizeirevier unter der Telefonnummer 0375 44580 zu melden. (ja)