Reifenstecher in Zwickau unterwegs

Zwickau.

Unbekannte haben am Wochenende in Zwickau die Reifen mehrerer Fahrzeuge zerstochen. Wie die Polizeidirektion Zwickau am Sonntag mitteilte, wurden in der Nacht von Freitag auf Samstag insgesamt 13 Reifen an vier Pkw und zwei Transportern zerstochen. Die Fahrzeuge waren auf einem Parkplatz an der Moritzstraße abgestellt. Der Sachschaden wird auf rund 1300 Euro geschätzt. 

Bereits am Freitag, in der Zeit zwischen 10 und 18.30 Uhr, hatten Unbekannte insgesamt fünf Reifen von einem Pkw und einem Kleintransporter zerstochen, die ordnungsgemäß an der Gutenbergstraße, nahe der Kreuzung zur Antonstraße, abgestellt waren. Der Sachschaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf rund 1200 Euro.

Hinweise zu den Vorfällen nimmt das Polizeirevier in Zwickau entgegen. Zeugentelefon: 0375 44580. (dha)

 

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...