Totes Baby in Culitzsch: Kripo sucht mit Fotos nach Zeugen

Culitzsch. Nach dem Fund einer Babyleiche im Wilkau-Haßlauer Ortsteil Culitzsch am 1. Juni veröffentlicht die Polizei nun vier Fotos von am Fundort des Neugeborenen hinterlassenen Textilien. Die Bilder zeigen ein Handtuch, einen Bettbezug, ein Kapuzenhandtuch sowie eine Strickjacke. In die Tücher war der tote Junge eingewickelt. Die Strickjacke wurde in der Nähe gefunden, ein Zusammenhang ist hier noch unklar.

Ein Mann hatte am Abend des 1. Juni auf einer Wiese, unweit der Kirchberger Straße, in Höhe der Bushaltestelle "Schweitzerhaus", die Leiche eines Neugeborenen gefunden. Die Ermittler gehen davon aus, dass sich die Mutter des Säuglings in einer schweren Lebensphase befand und auch heute psychologische Unterstützung benötigen könnte. Die Kripo Zwickau sucht nun Zeugen, die Angaben zur Herkunft der Textilien machen können: Telefon 0375 4283333 oder per E-Mail an kpi.pd-z2@polizei.sachsen.de. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...