Über 1000 Fans empfangen FSV Zwickau und feiern Klassenerhalt

Was für ein Empfang! Weit über 1000 Fans haben am späten Samstagabend die nach dem 0:0 aus Mannheim zurückkehrenden Drittliga-Fußballer des FSV Zwickau vor dem Stadion in Eckersbach empfangen und mit ihnen den Klassenerhalt gefeiert. Als sich der Mannschaftsbus, auf dessen Dach einige Spieler saßen, kurz nach 23 Uhr näherte, stieg ein großes Feuerwerk in den Himmel und tauchte die Szenerie in die Vereinsfarben Rot und Weiß. Anschließend wurde die Mannschaft ausgiebig mit Bierduschen und Sprechchören gefeiert. Auch das Team revanchierte sich, FSV-Kicker Morris Schröter enterte den Zaun und betätigte sich als Vorsänger. (tgf)

1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    1
    typewriter
    05.07.2020

    Da ist Corona weit weg