Zwickau: Mann entblößt sich vor zwei Frauen

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Zwickau.

Die Polizei bittet um Hinweise zu einem Entblößer, der am Mittwochnachmittag im Zwickauer Stadtteil Marienthal zwei Frauen belästigt haben soll. Laut Polizei entblößte sich der Unbekannte gegen 14.15 Uhr auf einem Waldweg, der nahe des Krankenhauses parallel zur Werdauer Straße verläuft, vor der 52-Jährigen und der 53-Jährigen und befriedigte sich selbst. Der Tatverdächtige flüchtete auf das Gelände des Krankenhauses an der Karl-Keil-Straße.

Laut Beschreibung der beiden Frauen war der Mann etwa 1,70 Meter groß und schmächtig. Er war mit einer hellen Jacke mit Kapuze bekleidet. Zudem trug er eine helle Gesichtsmaske. Zeugenhinweise werden erbeten unter Telefon 0375 44580. (samü)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.