Ab Freitag wieder freie Fahrt auf der Bahnhofstraße in Chemnitz

Chemnitz.

Autofahrer haben auf der Bahnhofstraße in der Chemnitzer Innenstadt ab Freitag wieder freie Fahrt. Die seit Monaten dauernden Umbauarbeiten an der Zentralhaltestelle sollen am Donnerstag planmäßig abgeschlossen werden, kündigt der Verkehrsverbund Mittelsachsen (VMS) an. "In der Nacht zum Freitag werden die Ampelanlagen entsprechend zugeschaltet, die Bahnhofstraße wieder vollständig geöffnet und die gesamte Zentralhaltestelle wieder für den Bus- und Bahnverkehr freigegeben", sagte eine Sprecherin.

Die Bahnhofstraße zählt als Teil des inneren Stadtringes zu den wichtigsten Verkehrsverbindungen in der Innenstadt von Chemnitz. Mehrere Bundesstraßen treffen dort aufeinander. Derzeit steht dem Verkehr dort in jede Richtung nur eine Fahrspur zur Verfügung. Vor allem in den Hauptverkehrszeiten kommt es daher auch auf den umliegenden Straßen zu Staus.

Der Umbau der Zentralhaltestelle und der nahe gelegenen Haltestelle Roter Turm umfasste seit Frühjahr vergangenen Jahres vier aufeinander folgende Bauabschnitte. Es entstanden unter anderem neue Gleisverbindungen und barrierefrei erreichbare Bahnsteige. (micm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...