Chemnitz: Unbekannte brechen mitten am Tag in Häuser ein

Chemnitz. Unbekannte sind im Verlauf des Montags in drei Häuser in Chemnitz eingebrochen. Die Kriminalpolizei Chemnitz ermittelt wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls.

Zwischen 15 und 17 Uhr hebelten sie die Tür einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Meinersdorfer Straße auf. Dort erbeuteten die Täter ein Mountainbike im Wert von 2400 Euro. Dieses wurde dank eines Zeugenhinweises noch am selben Tag im Stadtpark gefunden.
Im Stadtteil Adelsberg stiegen Unbekannte zwischen 6 und 18.30 Uhr in ein Einfamilienhaus an der Majakowskistraße ein. Sie erbeuteten Schmuck und hinterließen einen Schaden von insgesamt mehr als 3000 Euro. Zwischen Samstagmittag und Montagabend hebelten Diebe die Terassentür eines Einfamilienhauses an der Eisenstuckstraße auf. Sie ließen eine Uhr von eher geringerem Wert mitgehen, hinterließen jedoch einen Sachschaden von rund 500 Euro.

Eine Einbruchsserie im Stadtgebiet beschäftigt seit Wochen die Chemnitzer Polizei. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...