DHL eröffnet mechanisierte Zustellbasis in Chemnitz

Chemnitz.

Die Deutsche Post DHL Group nimmt am Freitag eine mechanisierte Zustellbasis für die Paketzustellung in Chemnitz in Betrieb. Dies ist nach der im Frühjahr eröffneten in Dresden die zweite in Sachsen. Die Sortierung nach Zustellbezirken übernimmt dort eine Anlage, die die Adressaufkleber auf den Sendungen scannt. In anderen Zustellbasen müssen das die Mitarbeiter noch von Hand tun.

Mit dem Neubau soll erreicht werden, dass Pakete in Zukunft noch schneller beim Empfänger ankommen. Außerdem erleichtert sie die Arbeit der Zusteller. DHL reagiert damit auf die steigende Anzahl an Paketen. Wurden 2016 deutschlandweit noch 3,9 Millionen Pakete pro Tag mit DHL versandt, waren es in diesem Jahr 4,3 Millionen Pakete, sagte eine Unternehmenssprecherin.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...