Technisches Rathaus: Mehr als 1000 Besucher beim Tag der offenen Tür

Chemnitz. Mehr als 1000 Besucher haben am Samstag die Möglichkeit genutzt, bei einem Tag der offenen Tür das neue Technische Rathaus in Chemnitz kennenzulernen. Bis 16 Uhr stellten sich die dort ansässigen Ämter und Behörden mit Präsentationen und Führungen vor. In dem von Bauunternehmer Claus Kellnberger errichteten Komplex an der Bahnhofstraße sind seit Jahresbeginn vor allem Mitarbeiter des Baudezernats tätig. Aber auch die Naturschutzbehörde der Stadt, der Denkmalschutz und die rathauseigene Druckerei sind neuerdings dort ansässig. Das neue Technische Rathaus war innerhalb von knapp zwei Jahren auf dem Gelände des einstigen Conti-Lochs, einer riesigen Baugrube aus den 1990er-Jahren, entstanden. Die Stadtverwaltung hat es für einen Zeitraum von 15 Jahren angemietet. (micm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...