Zschopau: Krätze im Erzgebirgskreis auf dem Vormarsch

Zschopua. Eine Zunahme an Krätze-Erkrankungen hat das Landratsamt im Erzgebirgskreis registriert. Nachdem 2017 nur fünf Infektionen bekannt wurden, sind in den ersten Monaten des Jahres schon 22 Fälle gemeldet worden. Auch die Zschopauer Kindertagesstätte "Pfiffikus" ist betroffen. Die juckende Milben-Infektion wurde bislang bei drei Kindern diagnostiziert. Welche Vorkehrungen in der Kindereinrichtung getroffen wurden und worin die Ursachen der meldepflichtigen Erkrankung vermutet werden, lesen Sie morgen in der Zschopauer Lokalausgabe der "Freien Presse". (mik)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...