Gefahr: Funken schlagen aus brennendem Schornstein

Kunnersdorf.

Wegen eines Schornsteinbrandes sind am Mittwochmorgen die freiwilligen Feuerwehren Augustusburg, Erdmannsdorf und Hennersdorf alarmiert worden. Gegen 7 Uhr hatte der Besitzer des Hauses an der Dittmannsdorfer Straße in Kunnersdorf entdeckt, dass aus dem Schornstein bereits Funken schlugen. Er wählte den Notruf. Ein Einsatztrupp der Feuerwehr holte unter Atemschutz mit dem Essenkehrgerät - damit sind die meisten Feuerwehren ausgestattet - die brennenden Rückstände aus dem Schornstein. Zu diesem Zeitpunkt zeigte die Wärmebildkamera 100 Grad Celsius im Inneren des Schornsteins an. Personen seien nicht zu Schaden gekommen, sagte der Einsatzleiter auf Anfrage. (ka)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...