Fürstentag: Rochlitzer Schüler unterstützen Organisatoren

Rochlitz. 14 Mädchen und Jungen der Oberschule "An der Mulde" unterstützten die Stadt Rochlitz bei der Vorbereitung des Fürstentages am kommenden Wochenende. Am Montag sind die ersten 20 Verkaufsstände und die Badstube des vom Mittelsächsischen Kultursommer (Miskus) betreuten historischen Marktes aufgebaut worden. Neben Bauhofmitarbeitern griffen acht Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe neun den Miskus-Mitarbeitern dabei kräftig unter die Arme. Die jungen Leute werden am Freitag auch beim Schmücken des Festplatzes sowie in der nächsten Woche beim Abbau der Buden und Stände helfen.

Die Schüler hatten sich freiwillig für die Einsätze gemeldet, nachdem Schulleiterin Katrin Oster-
meier eine Anfrage der Stadtverwaltung an sie weitergegeben hatte. "Ich freue mich, dass sich die Jugendlichen bereit erklärt haben, zu helfen und wir als Schule so einen Beitrag zum Gelingen des Fürstentages leisten", sagte die Schulleiterin. (hö)
 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...