Erdmannsdorf/Kunnersdorf: B 180 nicht vor 2011 saniert

Erdmannsdorf/Kunnersdorf. Autofahrer werden an den Ampeln auf der seit 2006 halbseitig gesperrten B 180 zwischen Erdmannsdorf und Kunnersdorf noch mindestens zwei Jahre minutenlange Wartezeiten bei Rotphasen in Kauf nehmen müssen. Wie das für die Bundesstraße zuständige Straßenbauamt Chemnitz mitteilte, ist mit einem Neubau des beim Jahrhunderthochwasser im August 2002 teilweise unterspülten Abschnitts nicht vor 2011 zu rechnen. Mehr dazu lesen Sie in der Donnerstagausgabe der "Freien Presse" Flöha.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...