Hubschraubereinsatz nach Unfall auf A4

Glauchau. Bei einem Unfall auf der A4 zwischen den Anschlussstellen Glauchau Ost und Hohenstein-Ernstthal ist am Montagmittag ein Autofahrer schwer verletzt worden. Der Mann war mit seinem Wagen aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen überschlug sich. Ein Hubschrauber brachte den Mann ins Krankenhaus. Die Unfallstelle war wegen des Hubschraubereinsatzes und wegen der Unfallaufnahme gut anderthalb Stunden gesperrt. Im Einsatz waren neben Polizei und Rettungsdienst die Freiwilligen Feuerwehren Glauchau und Reinholdshein (fp/akr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
 Artikel versenden
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...