Werbung/Ads
Menü


Foto: Thorald Meisel/Archiv

Heftige Unwetter ziehen über Sachsen

erschienen am 09.08.2017

Chemnitz. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt für Mittwochabend vor starken Gewittern. Die Warnung gilt für den Erzgebirgskreis, das Vogtland und Mittelsachsen in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag von 21 bis 3 Uhr.

Von Süden ziehen Gewitter auf. Dabei sind Starkregen, Windböen und kleinkörniger Hagel möglich. Der DWD prognostiziert Platzregen und Blitze. (fp)

 

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 15.10.2017
Marcel Schlenkrich
Verletzte bei schweren Bikerunfällen in Mittelsachsen

Freiberg/Flöha. Ein 66 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Unfall am Sonntag kurz nach 16 Uhr auf der Karl-Kegel-Straße in Freiberg schwer verletzt worden. Nach einem Unfall mit Personenschaden ist es auf der B 173 zwischen Flöha und Chemnitz nahe der Tankstelle am Abzweig Niederwiesa am Sonntagabend zu Behinderungen gekommen. ... Galerie anschauen

 
  • 07.10.2017
Marcel Schlenkrich
Reinsberg: Ehepaar verunglückt - 87-jähriger Autofahrer tot

Reinsberg. Bei einem schweren Unfall im Reinsberger Ortsteil Bieberstein (Landkreis Mittelsachsen) ist am Samstagmittag ein 87-Jähriger ums Leben gekommen. Seine 86 Jahre alte Ehefrau wurde schwer verletzt. ... Galerie anschauen

 
  • 03.10.2017
Toni Söll
10.000 Besucher bei Maskottchentreffen in Chemnitz

Etwa 10.000 Besucher waren am Dienstag zum Maskottchentreffen in den Küchwald gekommen. ... Galerie anschauen

 
  • 01.10.2017
Toni Söll
Landeserntedankfest Burgstädt

Vom 29. September bis 1. Oktober 2017 fand in Burgstädt das 20. Sächsische Erntedankfest statt. ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Onkel-Max-Frage
Warum ist in Pilzen so schnell der Wurm drin?
Onkel Max
Tomicek

Wie kommt es, dass Pilze häufig sehr schnell von Würmern befallen werden? Kommen sie aus der Erde, aus dem Mycel, handelt es sich um Maden? (Diese Fragen hat Wolfgang Weigel aus Lauter-Bernsbach gestellt.)

Antwort lesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm