Werbung/Ads
Menü
Willkommen im Premium-Angebot der Freien Presse.
aktuelles Angebot
Web + App
Details zum Angebot
 
ab 0,99 €
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Top-Angebot
Digitalabo 1 Monat
Details zum Angebot
 
1,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Angebot
Digitalpaket
Details zum Angebot
 
ab 7,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
  • Samsung Galaxy Tab A 7 geschenkt
Sie sind bereits registriert?

In neun Minuten vom Fichtelberg zum Keilberg schweben

Oberwiesenthal/Bozi Dar. Die Oberwiesenthaler Lutz Heinrich und Wolfgang Laas haben mit der Idee einer "Länderschaukel" zwischen dem sächsischen und böhmischen Erzgebirge ein für Mittelgebirge einmaliges Seilbahnprojekt entwickelt. Jetzt liegen die genauen Pläne vor. Die Finanzierung des Projekts bleibt jedoch das Hauptproblem. Baukosten in Höhe von 20 Millionen Euro hat Lutz Heinrich nach mehrmaligen Präzisierungen gemeinsam mit dem führenden österreichischen Lifthersteller Doppelmayr kalkuliert. Geld, das weder die Stadt Oberwiesenthal, noch der Erzgebirgskreis hat.

erschienen am 09.03.2010

0
Lesen Sie auch:
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

 
 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm