Werbung/Ads
Menü
Willkommen im Premium-Angebot der Freien Presse.
aktuelles Angebot
Web + App
Details zum Angebot
 
ab 0,99 €
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Top-Angebot
Digitalabo 1 Monat
Details zum Angebot
 
1,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
Angebot
Digitalpaket
Details zum Angebot
 
ab 7,00 €
  • E-Paper für Smartphone, Tablet und PC
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung auf freiepresse.de
  • Lesen ohne Artikelbegrenzung in der Smartphone-App "FP News"
  • Samsung Galaxy Tab A 7 geschenkt
Sie sind bereits registriert?

Attentat auf Ex-Spion: London stellt Moskau Ultimatum

Salisbury/London/Moskau (dpa) - Die britische Regierung macht Russland für das Attentat auf den Ex-Doppelagenten Sergej Skripal verantwortlich und hat Moskau ein Ultimatum gestellt.Skripal und seine Tochter ...

erschienen am 12.03.2018

17
Kommentare
17
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
  • 14.03.2018
    09:39 Uhr

    Blackadder: "aussaugerges: Wenn jetzt die Frau der schlimmsten Folterungen im Irak, zu CIA Chefin wird,
    Gute Nacht.

    Wissen aber viele nicht. "

    Es geht aber hier um Russland und die toten Spione in GB. Das sich da mal nicht etwas ganz hässliches zwischen GB und Russland anbahnt! Übrigens gibt es schon den nächsten Toten:

    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2018-03/nach-fall-skripnin-russischer-exilant-in-london-tot-aufgefunden

    5 3
     
  • 14.03.2018
    07:03 Uhr

    aussaugerges: Wenn jetzt die Frau der schlimmsten Folterungen im Irak, zu CIA Chefin wird,
    Gute Nacht.

    Wissen aber viele nicht.

    1 3
     
  • 13.03.2018
    22:08 Uhr

    BlackSheep: @assaugergers, die Uhr ist weitergelaufen, heute bringen die Russen unliebsame um.

    2 3
     
  • 13.03.2018
    17:58 Uhr

    Tauchsieder: Oh, oh "aussa...", nicht einmal das überziehen sie.
    Habs geschrieben, kann`s nicht lesen .....!
    Können sie uns bitte mal das Wort > Natousa < übersetzen!

    2 2
     
  • 13.03.2018
    15:26 Uhr

    Blackadder: @ Hirtensang: Das hat sicher keinen Zusammenhang mit der Entlassung Tillersons heute.

    2 0
     

Lesen Sie auch

Bildergalerien
  • 22.06.2018
Laurent Gillieron
Fußball-WM 2018: Bilder des Tages

«Heimspiel»Im Spiel gegen die Schweiz in Kaliningrad wurden die Serben auch vom russischen Publikum stark unterstützt, so dass es fast ein Heimspiel wurde, denn die Eidgenossen wurden bei Ballbesitz lautstark ausgepfiffen. Foto: Laurent Gillieron/KEYSTONE22.06.2018 (dpa) ... Galerie anschauen

 
  • 22.06.2018
Andrew Harnik
Die USA kämpfen mit Trumps Migrationschaos

Washington (dpa) - Im Chaos der US-Migrationspolitik haben die Behörden mit der komplizierten Zusammenführung von kurz zuvor getrennten Migrantenfamilien aus Mittel-und Südamerika begonnen. Gleichzeitig gab Präsident Donald Trump das Ziel auf, bald eine neue Migrationsgesetzgebung verabschieden zu können. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 22.06.2018
Nigel French
Bilder des Tages (22.06.2018)

Neuer Schlips, Royal Ascot, Protest in Mexiko, Shoefiti, Riesentroll, Dichtgedrängt, Lavendelernte ... ... Galerie anschauen

 
  • 21.06.2018
Marius Becker
Mbappé schießt Frankreich ins Achtelfinale - 1:0 gegen Peru

Jekaterinburg (dpa) - Dick eingepackt in einer Trainingsjacke fieberte Kylian Mbappé dem Schlusspfiff entgegen, dann holte er sich auch schon die ersten Glückwünsche von Paul Pogba ab. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm