Werbung/Ads
Menü


Foto: Monika Skolimowska/dpa

Alexander Dierks soll CDU-Generalsekretär in Sachsen werden

erschienen am 14.11.2017

Dresden. Der Chemnitzer Landtagsabgeordnete Alexander Dierks soll neuer Generalsekretär der sächsischen CDU werden. Der bisherige Amtsinhaber Michael Kretschmer kündigte am Dienstag in der Fraktionssitzung an, den 30-Jährigen im Fall seines Aufstiegs zum CDU-Landeschef auf dem Landesparteitag am 9. Dezember in Löbau als Nachfolger vorzuschlagen. Kretschmer soll nach dem Willen der CDU-Spitze nicht nur Parteichef, sondern vier Tage später vom Landtag auch zum Ministerpräsidenten gewählt werden. In beiden Ämtern würde er Stanislaw Tillich ablösen, der bei seiner Rückzugsankündigung Kretschmer als Nachfolger empfohlen hatte. Der 42-Jährige war seit 2005 Generalsekretär.

Dass seine Wahl auf Dierks fiel, gilt als wenig überraschend. Der 30-Jährige Politikwissenschaftler sitzt seit 2014 sowohl im Landtag als auch im Chemnitzer Stadtrat. Bereits seit 2011 steht er an der Landesspitze der Jungen Union, die nach der Bundestagswahlschlappe ein Strategiepapier vorgelegt hatte. Darin waren "politische Versäumnisse" der Landespartei eingeräumt und "ein generelles Umdenken in der Personalpolitik des Freistaats" gefordert worden. Fraktionskollegen begrüßten Kretschmers Vorschlag. Geert Mackenroth nannte Dierks "eines unserer großen Talente". (tz)

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 20.11.2017
Bilder des Tages (20.11.2017)

Enttäuschung ... Galerie anschauen

 
  • 19.11.2017
Tsvangirayi Mukwazhi
Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Harare (dpa) - Trotz Militärputsch und Rücktrittsforderungen der eigenen Partei hat Simbabwes Langzeitpräsident Robert Mugabe in einer Rede an die Nation seinen Verbleib im Amt angekündigt. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 19.11.2017
Soeren Stache
Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Berlin (dpa) - Mit einem Bekenntnis zur Verantwortung für das Land haben die Jamaika-Unterhändler in der Schlussrunde um eine gemeinsame Linie für ein Bündnis gerungen. Die Verhandlungen sollten eigentlich am Sonntagabend bis 18.00 Uhr abgeschlossen sein, gingen aber in die Verlängerung. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 15.11.2017
Kay Nietfeld
Kreise: Jamaika mit mehr als 35 Milliarden Spielraum

Berlin (dpa) - Die Jamaika-Unterhändler von CDU, CSU, FDP und Grünen gehen inzwischen von einen Finanzspielraum für die kommenden vier Jahre von mehr als 35 Milliarden Euro aus. Dies erfuhr die Deutsche Presse-Agentur in Berlin aus Verhandlerkreisen. Es werde aber noch um die genaue Größenordnung gerungen. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Onkel-Max-Frage
Was ist ein Broiker?
Onkel Max
Tomicek

Hallo, Onkel Max, was ein Broiler ist, weiß ich mittlerweile. Aber was ist ein Broiker? Ich zitiere aus dem DDR-Lehrbuch Biologie für Klasse 10 von 1971, Verlag Volk und Wissen, Seite 142: "Züchtungsziele bei Tieren ... Diese Tiere müssen ... sich gegenüber dem vorhandenen Tierbestand durch höhere Leistungen auszeichnen, beispielsweise ... Schnellwüchsigkeit (z. B. Broiler, Broiker), ..." Also: Was ist ein Broiker? (Diese Frage hat Thomas Neumann aus Waldkirchen gestellt.)

Antwort lesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm