Werbung/Ads
Menü

Themen:

Zverev unterliegt Federer im Generationenduell

Foto: Glyn KIRK (AFP)

ATP-Finale: Zverev unterliegt Federer - Halbfinale noch machbar

erschienen am 14.11.2017

Erste Niederlage im zweiten Gruppenmatch: Alexander Zverev hat beim ATP-Finale in London das Generationenduell gegen Roger Federer (Schweiz/Nr. 2) mit 6:7 (6:8), 7:5, 1:6 verloren, darf aber trotzdem noch auf den Halbfinal-Einzug hoffen.

Am Donnerstag benötigt der Weltranglistendritte aus Hamburg gegen Jack Sock (USA/Nr. 8) einen Sieg für den Sprung in die Vorschlussrunde des Saisonabschluss-Turniers.

Zverev vergab gegen Federer (36) im Tiebreak des ersten Durchgangs, in dem der 20-Jährige bereits mit 4:0 führte, einen Satzball, kämpfte sich im zweiten Satz aber zurück ins Match. Im dritten Durchgang lag Federer nach zwei Breaks schnell mit 4:1 in Front.

Federer indes qualifizierte sich bei seiner 15. Teilnahme an der inoffiziellen Tennis-WM bereits zum 14. Mal für das Semifinale - und das als Sieger der Boris-Becker-Gruppe.

Als letzter deutscher Profi hatte 2003 Rainer Schüttler unter den letzten Vier bei der inoffiziellen Tennis-WM gestanden - war dort aber gescheitert. Boris Becker hatte den letzten Höhepunkt des Tennis-Jahres dreimal gewonnen (1988, 1992, 1995). Michael Stich siegte einmal (1993).

 
© Copyright SID Sport-Informations-Dienst GmbH & Co. KG
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 19.11.2017
Kirsty Wigglesworth
Die Queen und ihr Traumprinz feiern 70 Jahre Ehe

London (dpa) - Stolze 70 Jahre verheiratet. Damit stellen Königin Elizabeth II. (91) und Prinz Philip (96) in der Geschichte der britischen Royals einen Rekord auf. In Deutschland spricht man bei einem solchen Jubiläum oft von einer Gnadenhochzeit. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 15.11.2017
Victor R. Caivano
Bilder des Tages (15.11.2017)

Demonstration, Blende zu, Ohne Worte, Rauchsäule, Über den Wolken, Kräne, Unter Wasser ... ... Galerie anschauen

 
  • 14.11.2017
Yui Mok
Bilder des Tages (14.11.2017)

Gestrandet, Geadelt, Formvollendeter Abflug, Tunnelblick, Schneekristalle, Auf Augenhöhe, Zum Schutz ... ... Galerie anschauen

 
  • 13.11.2017
Ian West
Shawn Mendes triumphiert bei MTV Europe Music Awards

London (dpa) - Sechsmal war Amerikas Superstar Taylor Swift («Look What You Made Me Do») nominiert. Doch die als Favoritin gehandelte Sängerin ging bei bei den MTV Europe Music Awards in London am Sonntag überraschend leer aus. zum Artikel ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm