CFC: Florian Hansch wechselt in die 2. Liga

Chemnitz. Fußball-Regionalligist Chemnitzer FC muss den nächsten Abgang verkraften. Denn Florian Hansch wird den Club verlassen. Der 22-Jährige unterschrieb am Montag einen Vertrag beim SV Sandhausen und wird somit künftig in der 2. Bundesliga stürmen. Zuvor hatte er den Medizincheck erfolgreich absolviert. 

Hansch, der in seinem Heimatort bei Eintracht Erdmannsdorf /Augustusburg mit dem Fußballspielen begann, kam 2011 zum CFC und durchlief dort die Nachwuchsabteilung. Insbesondere in der abgelaufenen Saison zählt der Offensivakteur zu den Stammkräften im Team des CFC. Hansch erzielte in der Serie 2017/18 drei Tore und bereitete 11 vor. "Ich will mich sportlich weiter entwickeln und höherklassig spielen. Sandhausen hat sich relativ zeitig um mich bemüht, deshalb habe ich mich so entschieden", begründete der Spieler seinen Wechsel. (kbe)         
 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...