Werbung/Ads
Menü

Kreisverband sucht Nachwuchs-Schiedsrichter

Fußball: Anwärterlehrgang Anfang September in Wiesenburg - Besonderer Fokus auf weibliche Unparteiische

erschienen am 24.05.2017

Werdau. Der Fußball-Kreisverband Zwickau animiert auch in diesem Jahr wieder junge Leute, Schiedsrichter zu werden. Dafür richtet der Verband Anfang September einen Lehrgang für Schiedsrichteranwärter aus. Voraussetzungen, um an dem Seminar teilzunehmen, sind ein Mindestalter von zwölf Jahren sowie die Mitgliedschaft in einem Fußballverein.

"Nachdem Bibiana Steinhaus am vergangenen Freitag als erste Frau den Aufstieg in die Bundesliga geschafft hat, sind besonders Frauen und Mädchen eingeladen", sagt Benjamin Seidl, Schiedsrichter-Lehrwart im Kreisverband.

Der Lehrgang wird in Wiesenburg an vier Tagen im Gasthof Wiesenburg stattfinden. Als Termine stehen der 1. und 2. September sowie der 8. und 9. September bereits fest. Die Prüfung erfolgt eine Woche später - am 16. September.

Um sich anzumelden, reicht es formlos per E-Mail Namen, Geburtsdatum, Verein und Mailadresse anzugeben. "Eine Einladung erhalten die Interessierten nach der Anmeldung", sagt Seidl. (ck)

schiedsrichter@kvfz.de

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Lesen Sie auch:
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

 
 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm