Auerbach/V.: Betrunkene Audifahrerin begeht Fahrerflucht

Auerbach/V. Eine betrunkene Audifahrerin hat am Dienstagabend im vogtländischen Auerbach einen Unfall verursacht und anschließend Fahrerflucht begangen. Die Polizei konnte die 46-Jährige stellen.

Die Audifahrerin war auf der sogenannten Lauckners Kreuzung mit einem Hyundai kollidiert. Dessen Fahrer konnte das Kennzeichen des Audis erkennen und informierte die Polizei. Als Beamte später die Audifahrerin stellten, ergab ein Alkomattest bei ihr einen Wert von 1,7 Promille. Ihr Führerschein wurde sichergestellt und Anzeige erstattet.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.