Auerbach: Zwei Polizeibeamte leicht verletzt 

Auerbach. Bei einem Polizeieinsatz wegen unzulässiger Lärmbelästigung sind am Samstagnachmittag am Vogtlandblick zwei Polizisten leicht verletzt worden. Der 30-Jährige, der für den Lärm verantwortlich war, hatte laut Polizei zunächst einen Streifenbeamten unvermittelt körperlich attackiert. Als dessen Kollegin ihm zu Hilfe kam, erlitt auch diese leichte Verletzungen. Der 30-Jährige konnte schließlich überwältigt werden und wurde aufgrund seines Verhaltens in ein Krankenhaus eingewiesen. Es wurde Anzeige wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte erstattet.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.