Breitenbrunn: Betrunkener muss Führerschein abgeben

Breitenbrunn. Ein 56-Jähriger ist am Samstag an der Talstraße mit seinem Skoda gegen einen anderen Skoda gefahren. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,42 Promille. Folgen: Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und Sicherstellung seines Führerscheins. Bei dem Unfall entstanden 2000 Euro Schaden. (roy)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.