Burgstädt: 30.000 Euro Sachschaden bei Unfall

In Burgstädt kam es am Mittwoch zu einem Unfall mit hohem Sachschaden. Der Fahrer eines VW-Kleinbusses war auf die Gegenfahrbahn geraten, wo es zur Kollision mit einem
entgegenkommenden Renault-Kleintransporter kam. Der Renault-Fahrer erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen entstanden etwa 30.000 Euro Sachschaden. (lasc)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...