Burgstädt: Auto kollidiert mit Mauer

Zwei Verletzte sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwoch in Burgstädt ereignet hat. Eine VW-Fahrerin war laut Polizei rückwärts aus einer Grundstückseinfahrt der Chemnitzer Straße (S 242) gefahren. Dabei drehte sich der VW und stieß gegen eine Grundstücksmauer. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 6000 Euro. Nach dem derzeitigen Kenntnisstand der Polizei wurden die VW-Fahrerin leicht und ihr Beifahrer schwer verletzt. (lasc)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.