Burgstädt: Zehnjähriger von Auto erfasst

Burgstädt. Ein Zehnjähriger ist am Mittwochnachmittag beim Überqueren der Chemnitzer Straße 106 von einem Auto erfasst worden. Er rannte hinter einem haltenden Lkw auf die Fahrbahn, ohne auf den Verkehr zu achten. Infolge wurde der Junge von dem Audi eines 35-Jährigen fünf bis sieben Meter durch die Luft geschleudert und erlitt dabei schwere Verletzungen. Er kam laut Polizei in ein Krankenhaus.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...