Chemnitz: Alkoholisierter Fahrer kollidiert mit Verkehrszeichen und begeht Fahrerflucht

Chemnitz. In der Nacht zu Samstag ist es auf der Wolgograder Allee im Stadtteil Markersdorf in Chemnitz zu einem Unfall mit Fahrerflucht gekommen. Nach Angaben der Polizei kollidierte dabei ein zunächst unbekanntes Fahrzeug mit einem Verkehrszeichen und beging Fahrerflucht. Ein abgefallenes Kennzeichen führte die Polizei schließlich zu dem 19-jährigen Fahrzeughalter. Ein Atemalkoholtest ergab 1,24 Promille. Der Sachschaden beträgt rund 1000 Euro. Die Polizei hat Ermittlungen aufgrund einer Gefährdung des Straßenverkehrs und unerlaubten Entfernens vom Unfallort aufgenommen. 

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €