Chemnitz: Alkoholisierter Radfahrer schwer verletzt

Chemnitz. Ein 53-jähriger Radfahrer ist am Freitag auf der Zietenstraße im Chemnitzer Stadtteil Sonnenberg gegen einen Mast geprallt. Nach Angaben der Polizei, fuhr der Mann auf dem linken Fahrstreifen entgegen der Fahrtrichtung, als er kurz vor der Kreuzung Jakobstraße auf den Fußweg wechseln wollte. Dort kam es zu der Kollision. Dabei verletzte sich der Radfahrer schwer. Der Rettungsdienst bemerkte einen starken Alkoholgeruch bei dem 53-Jährigen. Am Fahrrad entstand ein Schaden von 50 Euro. Der Mann wurde für das Fahren unter Alkoholeinfluss angezeigt. 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.